#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 07/08/2022
07:00 - 14:00


Lerne die Ennstaler Yogalehrer kennen.

07:00 – 07:45 Edith Garstenauer Hatha Yoga- „Aktivierende Sonnengrüße“

08:00 – 08:45 Stefanie Thallhammer Vinyasa Yoga – „Morning Flow“

09:00 – 09:45 Rebecca Krug Mantra Yoga – “ Erwecke den inneren Guru“

10:00 – 10:45 Ulli Sigl – Entspannungs-Yoga – „Lass die Energie frei fließen“

11:00 – 11:45 Sabine Wimmer & Karin Asen KlangYoga – „Entspannter Ausklang“

12:00 – 14:00 Gelegenheit zum Grillen mitgebrachter Speisen gibt es bei der Feuerschale

Die Einheiten sind einzeln buchbar – je nach Lust und Laune

Burgruine Losenstein

4460 Losenstein, Burgstraße 27

bei Schlechtwetter Gymnastiksaal in 4463 Großraming, Kirchbengasse 1

Anmeldung: www.everyoga.jimdofree.com

KlangYoga  Die Verbindung von Klang und Yoga verstärkt die Wirkung der Asanas, der Körperübungen im Yoga, und bringt die Seele zum Schwingen. Körper, Geist und Seele werden durch wenige Klänge bereits tief berührt und können durch regelmäßige KlangYoga-Praxis wieder in Balance kommen. Klang ist mehr, als wir mit unseren Ohren hören können. Klang wirkt unmittelbar auf unsere Zellen und bringt sie zum Schwingen, abhängig von Tonhöhe und Klangfarbe. Klänge wirken aber nicht nur auf unsere Zellen, sondern immer auch über diese hinaus auf Organe, Atmung, Puls, Blutdruck und Gefühle.KlangYoga hat zum Ziel, Asanas mit Klängen zu begleiten, um Anspannung aufzulösen und die Wirkung der Übungen zu vertiefen. Im Yoga wird der Geist immer ruhiger, bis er ganz entspannt ist, was du durch deine Praxis vielleicht schon kennst; doch in Verbindung mit Klangschalen wird diese Fähigkeit noch intensiviert. KlangYoga wirkt 3fach: Auf die äußere Muskulatur Die Atmung wird vertieft. Der Energiefluss im Körper wird durch das Durchschwingen der Klänge erhöht.Textquelle: KlangYoga von Emily Hess. Karin Asen http://www.klangbalance.at wird bei einigen Übungen Klangschalen direkt auf deinem Körper aufstellen.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*